OptiVisT SYMPOSIUM: From INSIGHTS to SOLUTIONS

Die Universität zu Lübeck und die Lübecker Pattern Recognition Company GmbH sind Teil des Europäischen Netzwerkes OptiVisT (Opti​mal support of ​Visu​ally impaired individuals through inclusive ​T​ools for predicting, training and augmenting Functional Vision)

Yaxin Hu, Doktorandin am Institut für Neuro- und Bioinformatik, hat Ende Juni die ersten Ergebnisse auf dem OptiVisT Workshop vorgestellt: Tiefe Neuronale Netze können dynamische Daten, wie z.B. Augenbewegungen, optimal auswerten. Mit einer Kombination von klinischer Forschung und und KI sollen in OptiVisT sehbehinderte Personen besser in die Gesellschaft integriert werden. Damit wird der Lübecker Schwerpunkt KI in der Medizin weiter gestärkt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Netzwerkes:

ttps://www.optivist.eu

Freitag, 15.07.2022